Aktuelles

Merkblatt für ordnungsgemäße Kassenbuchführung

24.05.2017 10:09 von Rolf Engesser

Die bestehenden und zukünftig geltenden Regelungen zur Kassenbuchführung bestehen aus bürokratischen Auflagen und nicht selten verwirrender Rechtssprechung. Dadurch wurde die Kassenbuchführung und die Investition in neue Kassensysteme im praktischen Alltag unsicher und kompliziert.

Registrierkasseen oder PC-Kassensysteme finden im Bargeldverkehr Anwendung. Dies unterliegt einer erheblichen Dokumentationspflicht des Benutzers.

Seit 2017 dürfen Kassen, die  nicht per Speichererweiterung aufrüstbar sind, nicht mehr eingesetzt werden. Auch die sogenannte offene Ladenkasse erfordert einer immer weiter steigenden Aufwand.

Die Finanzverwaltung hat ihre Vorgaben für die Ordngungsmäßigkeit der Kassenbuchführung in einem Merkblatt zusammengefasst.

Dieses ist bei der OFD-Karlsruhe.de unter Aktuelles und Aktuellen Informationen in der Rubrik Kassenbuchführung abrufbar.

Zurück

Nachrichten Archiv