Aktuelles

Elektromobilität: Bundesrat stimmt Förderung zu

14.12.2016 10:21 von Rolf Engesser

Elektromobilität: Bundesrat stimmt Förderung zu

Der Bundesrat hat dem „Gesetz zur steuerlichen Förderung von Elektromobilität im Straßenverkehr“ am 14.10.2016 zugestimmt. Damit wird die derzeit im Kraftfahrzeugsteuergesetz enthaltene fünfjährige Steuerbefreiung für reine Elektrofahrzeuge (einschl. Brennstoffzellenfahrzeuge) rückwirkend für alle Erstzulassungen ab 01. 01.2016 auf zehn Jahre ausgedehnt. Dies gilt für alle Zulassungen bis zum 31.12.2020.

Lohnsteuerlich sind 2017 bis 2020 für das elektrische Aufladen eines Elektro- oder Hybridelektrofahzeuges sowie für Pedelecs, an einer ortsfesten betrieblichen Einrichtung des Arbeitgebers keine Folgen zu ziehen, sofern diese Leistung zusätzlich zum geschuldeten Arbeitslohn gewährt wird. Überlassungen von Ladevorrichtungen an den Arbeitnehmer können mit 25 % pauschal besteuert werden.

Zurück

Nachrichten Archiv